Beschreibung

Wir fördern Kunst-und Kulturschaffen

Das Kabinett der Visionäre organisiert und fördert bereits seit 2012 Ausstellungen, Theater und akustische Musikveranstaltungen, Lesungen, Podiumsdiskussionen und Performances an verschiedenen Orten in der Stadt Chur. Wir arbeiten regelmässig outdoor, weil wir Kunst auch im städtischen Raum sichtbar machen möchten.

Uns ist wichtig, dass unsere Arbeit inspiriert, wir aktuelle Themen und Bedürfnisse aufgreifen sowie Diskussionen darüber ermöglichen. Wir sind offen für Input und Ideen und unterstützen uns gegenseitig bei der Umsetzung.


Projekte

Jährlich und seit 2014 organisieren wir die „Bündner Werkschau“ und beteiligen uns am Churerfest am „Kulturfest auf dem Hegisplatz“.

Unsere 3-5 themenbezogenen Ausstellungen pro Jahr werden vermehrt dezentral organisiert. Dafür suchen wir immer spannende Orte und Ecken in Chur.

Das visionäre Atelier

In unseren Räumlichkeiten an der Sägenstrasse 75 finden regelmässig Workshops und „Repaircafes“ statt.
Es ist möglich im „Kabinett der Visionäre“ Arbeitsplätze temporär, wie auch langfristig zu mieten.

Unser 30 köpfiges Künstlerkollektiv verkauft Kunst

Wir bieten hier Gutscheine an. Zusammen mit dem Erwerber wird ein passendes Kunstwerk ausgewählt.

Der Gutschein kann aber auch an unseren Veranstaltungen eingelöst werden.